Organisation

Die Telefonseelsorge Passau gehört zur Telefonseelsorge Deutschland.
Träger ist das Bistum Passau.  
Leitung - Team - Mitarbeiter
Pater Ludger Werner SM, Leiter der TS Passau, Pastoralreferent Josef Feigl und Sozialpädagogin Gabi Dölzer bilden das Team der Hauptamtlichen.
Der Dienst am Telefon wird von ca. 80 ehrenamtlichen Frauen und Männern übernommen.

Dienst
Die Ehrenamtlichen verpflichten sich nach der Ausbildung für drei Jahre Tag- und Nachtdienste am Telefon zu übernehmen. Aufwandsentschädigungen für die Ehrenamtlichen, wie z.B. Fahrtkosten, werden erstattet. Wie Polizei und Krankenhäuser sind wir die ganze Nacht erreichbar. Allerdings verstehen wir uns in der Nacht von 0.00 bis 6.00 als Notdienst und nicht als reguläres Gesprächsangebot, wie am Tag. Wir melden uns daher auch anders: "Notdienst der Telefonseelsorge".

Kommunikation, Fortbildung und Gemeinschaft
Der Dienst am Telefon wird durch regelmäßige Supervisionen, Jahresfortbildungen und Selbsterfahrungswochenenden begleitet.
Weitere Eckpunkte im Jahr sind die Jahresvollversammlung, das Sommerfest in den Arkaden des Maristenklosters, das Jahresessen und gemeinsame Gottesdienste.